Ficken macht Spaß lass es uns tun

Ficken macht Spaß lass es uns tun

Ficken hat mir schon immer sehr viel Spaß bereitet, nur war es für mich nicht immer ganz so einfach den richtigen Sexpartner zu finden. Denn es kann schon mal vorkommen dass ich mit meiner Geilheit den ein oder anderen Mann verschrecke. Wenn ich einmal auf den Geschmack gekommen bin, dann will ich so viel wie möglich Sex haben. Nicht jeder Mann hält das aus. Das will ich nur von Anfang an klar stellen. Damit ja keine Missverständnisse aufkommen. Es kann ja nicht sein, dass wir uns zum Sex treffen und du dann mittedrin nicht mehr kannst weil ich immer noch nicht meine Geilheit befriedigt habe. Von daher suche ich standhafte Hengste die es auch hinbekommen mich mal länger als eine halbe Stunde zu ficken und wenn ich dann nach einem Nachschlag verlange, mir diesen auch zu gewähren. Ich würde sagen, dass jetzt alles gesagt ist, was sagen werden sollte. Alles andere klären wir am Telefon.

Frauen ficken gern und das so oft es geht

Frauen ficken gern und das so oft es geht

Kannst du dir vorstellen dass Frauen auch sehr gern ficken, aber es manchmal nicht so wirklich sagen wollen? Ja das ist einfach so. Leider ist es in der heutigen Gesellschaft immer noch so, dass Frauen wenn sie viel über Sex reden und dann auch noch eine Menge davon haben, als Schlampen abgestempelt werden. Also reden viele eben nicht darüber. Was aber auch nicht richtig ist, weil sie so auch weniger gebumst werden, da ja niemand weiß, dass sie gerne gefickt werden. Mir ist es völlig egal was andere Menschen über mich denken, ich mache das was mir gefällt und wann ich Lust darauf verspüre. Da ich immer poppen will, sage ich es auch. Und wenn die Männer in meiner Wohnung ein und ausgehen, können sich die Nachbarn gern das Maul zerreißen, die Hauptsache ist, dass ich meinen Spaß habe. Damit werde ich auch nicht aufhören, denn zur Zeit ist der Sex genau so wie ich ihn schon immer haben wollte.

Ficken ist einfach, aber man sollte es versaut tun

Ficken ist einfach, aber man sollte es versaut tun

Im Grunde genommen ist ficken so einfach wie atmen. Man tut es einfach und wenn man es gut macht, dann wird es auch geil. Aber das ist kein Automatismus wie es beim atmen der Fall ist. Man sollte sich schon einbringen und außerdem das machen was man gern hat. Sonst wird es nicht viel bringen. Dann ist die Befriedigung oberflächlich und es herrscht danach eine Art von sexueller Frustration. Jedenfalls ist es bei mir so, ich kann gebumst werden, mich danach aber so fühlen als wenn ich gar nicht gebumst hätte. Ergo sollte es bei mir immer versaut zur Sache gehen. Da scheiden sich dann aber auch wieder die Geister. Von daher wäre es wirklich sehr ratsam wenn wir vor unserem Ficktreffen einfach mal telefonieren und uns über unsere jeweilige Definition von versaut sein unterhalten. Dann kann auch nichts mehr missverstanden werden und unser gemeinsamer Fick wird auch nicht in die Hose gehen, wie man so schön sagt.

Kannst du Frauen ficken wie sie es wollen, dann komm her

Kannst du Frauen ficken wie sie es wollen, dann komm her

Die eine Frau will es so, die andere wieder genau anders herum. Wenn ein Mann sich immer auf die jeweiligen Bedürfnisse einer Frau einstellen kann, dann kann man von ihm behaupten, dass er ein guter Ficker ist. Denn es ist nicht die Schwanzgröße, oder ein gut gebauter Körper was einen guten Sexpartner ausmacht, sondern die Fähigkeit sich auf jede Frau und ihre sexuellen Bedürfnisse einstellen zu können. Schwanzgröße und ein guter Körperbau sind dann ein guter Bonus. Wenn du aber Frauen ficken kannst, wie sie es wollen, dann wirst du bei den meisten weiblichen Wesen auf diesem Planeten immer willkommen sein. Das schließt mich natürlich ein. Aber was ich auf gar keinen Fall leiden kann, das sind Maulhelden, die mit dem Mund so viel können, aber dann noch nicht einmal 5 Minuten durchhalten ohne abzuspritzen. Es dürfte auf der Hand liegen was ich will, wenn du mir das geben kannst, dann komm einfach her ;-)